Es bleibt spannend

In den vergangenen Wochen sind wir viel herum gereist um Familie und Freunde zu besuchen, gingen Hobbies nach, die während der Reise zu kurz kamen und engagierten uns bei der Flüchtlingshilfe in Hammelburg.
So langsam haben wir uns wieder an den deutschen Alltag gewöhnt und möchten nun unser Hirn anderweitig fordern. Weshalb Sebastian nun schon einige Vorstellungsgespräche absolvierte. Ursprünglich war der Plan ein neues Zu Hause zwischen Backnang und Machtilshausen zu finden. Doch wie hieß es auf der Reise so schön: „Pläne sind da um sie über den Haufen zu werfen!“ Und so erhielt Sebastian völlig unverhofft eine Stelle am Chiemsee. Nicht gerade um die Ecke aber dafür in grandioser Landschaft.
Ab Januar 2016 wird man uns nun dort unten finden. In den nächsten Tagen steht die Wohnungssuche an. Es bleibt spannend 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.