Fazit Schweiz

Wir waren 4 Tage in Schweiz. Wir sind in Schweiz insgesamt 228 km mit dem Fahrrad gefahren und haben dabei 3.770 Höhenmeter erklommen.


Durch Umstellung des Blogs auf SSL wird hier die Karte nicht mehr eingeblendet. Abhilfe schafft das temporäre deaktivieren (in Firefox links neben der Adresse) oder der direkte Link, der auch unter Roadbook auch zu allen Ländern zu finden ist.

Link zur Karte

Wie auch in Italien hat uns nichts überrascht, wir waren ja nicht zum ersten mal mit dem Fahrrad in der Schweiz unterwegs. Mir wurde lediglich bewusst, wie toll doch die offenen Grenzen im Schengenraum sind! An einem Tag haben wir 3 Ländergrenzen überquert und haben dabei nicht einmal angehalten. Auf dem Weg zur Schweizer Grenze haben wir von Fondue geträumt und völlig überraschend wurde unser Wunsch in Lenzerheide erfüllt, genial! Das Schweizer Deutsch war manchmal deutlich schwieriger zu verstehen als verschiedene Österreichische Dialekte.

Übernachtet haben wir: 1x Zelt und 2x Privat

Kosten:
Die Währung in Schweiz ist der der Schweizer Franken. Seit Anfang des Jahres die Wechselkursmanipulation beendet sind, ist nun 1 € nur noch 1,10 CHF wert. Dies haben wir natürlich gewusst und von Italien etwas gebunkert. 😉 Natürlich ist die Schweiz das mit Abstand teuerste Land. Trotzdem haben wir lediglich 2,30 €/Person/Tag ausgegeben.
Diagramm_24_Schweiz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.