Projekt

Immer wenn wir von unserem Vorhaben erzählen kommen die gleichen Fragen auf. Hier die häufigsten 5 Fragen und unsere Antworten. 😉

1. Warum überhaupt?

Bevor wir nach unseren Ausbildungen ins Leben starten und die Familienplanung und erneute Wohnungssuche beginnt wollen wir noch einmal die große weite Welt (oder zumindest einen Kontinent davon) kennen lernen!

2. Warum mit dem Fahrrad?

Man ist hier viel näher an den Menschen als mit dem Auto und kommt so schon viel besser mit den Leuten und der Kultur in Kontakt. Zu Fuß kommt man selbst kaum voran und ist immer auf andere Verkehrsmittel angewiesen. Hauptgrund ist aber wohl, weil wir begeisterte Radfahrer sind und schon mehrere mehrwöchige Touren in Europa unternommen haben.

3. Warum durch Asien?

 Wie schon erwähnt wollen wir u.a. andere Kulturen kennen lernen. Somit sind für uns schon einmal Europa, Nordamerika, Australien sowie Neuseeland raus gefallen. Afrika ist zu heiß und gefährlich und evtl. auch eintönig (Vorurteil von Sebastian). Somit mussten wir uns nur noch zwischen Asien und Südamerika entscheiden. Asien ist einfach größer und für uns interessanter.

4. Ist das nicht gefährlich?

JA, richtig. Wir machen es aber trotzdem! Gefährlich ist es sicherlich auch, sich Nachts im falschen Viertel einer europäischen Großstadt aufzuhalten…

5. Wie viel nehmt ihr mit?

Wahrscheinlich zu viel! Die ersten 2/3 (bis Ende China) werden wir mit Anhänger reisen. Insgesamt sind es etwa 20 kg für Barbara und 35 kg für mich. NEIN, ich habe nicht mehr Sachen zum anziehen, doch einer muss ja auch das Zelt, die Küche, den Laptop sowie ein paar andere „Kleinigkeiten“ fahren! Genaueres auf der Packliste unter Ausrüstung.

2 Gedanken zu „Projekt

  1. Edgar Reith

    Hallo Sebastian,
    Karlheinz Höchemer hatte mir neulich, als wir auf den Gourmed Schmitt (Leberkäse-Express bei Temco) warteten, erzählt, dass du Unterwegs durch Asien wärst. Wahrscheinlich überlegst du gerade wer ich bin. Ich arbeitete in der OLT-Montage, wo ich (auch Privat) viel in der Welt herumgekommen bin. Danach war ich in der Aggregatmontage, wir haben uns einige male über die große weite Welt unterhalten. Ich bin mit einer Thailänderin verheiratet. Meine Frage, wann seit ihr voraussichtlich in Thailand? Ich werde am 09. Feb. 2015 in Thailand (Sattahip, ca. 30km südlich von Pattaya) sein, um meinen 60. Geburtstag zu feiern. Dazu würde ich euch beide gerne einladen!!! Sollte es euch irgendwie möglich sein, die Einladung wahrzunehmen, würde ich mich riesig freuen!! Wenn nicht, ein Versuch war’s wert! Ich bewundere euch und wünsche euch viele schöne Erlebnisse und vor allem immer festen Boden unter den Rädern! Ich werde euer Abenteuer aufmerksam verfolgen. Good Luck and take care!

    Viele Grüße aus Hammelburg
    Edgar Reith (Ede)

    1. Sebastian Beitragsautor

      Hallo Edgar, durch den Namen habe ich allerdings nicht sofort gewusst wer du bist, doch als ich von Karlheinz und dem Leberkäs Express gelesen habe ist es mir gedämmert. Nach aktueller Planung wollen wir nach Angkor-Wat gegen Mitte Februar von Kambodscha nach Thailand einreisen. Weiter als 2-3 Wochen können wir momentan allerdings nicht voraus planen. Weiteres dann per email.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.