Fazit Tadjikistan

Wir waren 42 Tage in Tadjikistan und sind 1516 km geradelt und haben die letzten 188 km mit dem Jeep bis zur Grenze zurückgelegt. Es waren 16500 Höhenmeter. Unsere höchsten Nächte waren auf 4300 Meter und der höchste Pass auf 4530 m. Den höchsten Pass auf 4655 m haben wir mit dem Jeep überfahren.


Durch Umstellung des Blogs auf SSL wird hier die Karte nicht mehr eingeblendet. Abhilfe schafft das temporäre deaktivieren (in Firefox links neben der Adresse) oder der direkte Link, der auch unter Roadbook auch zu allen Ländern zu finden ist.

Link zur Karte

Tadjikistan ist ein wunderschönes Reiseland. Es besticht durch seine atemberaubende Landschaft und den nach wie vor freundlichen und hilfsbereiten Einwohnern.
Wir stellen uns jedoch die Frage von was die Menschen im Murgab District leben. Da gibt es nichts außer: schwarze Steine, weiße Steine, rote Steine, braune Steine, grüne Steine und gelbe Steine. Lediglich am Aksu gibt es schmale Grünstreifen die für das Vieh zu Weiden sind. An Landwirtschaft ist hier nicht zu denken. Wenn man hier mit dem Fahrrad unterwegs war, kann man nun wirklich die Abgelegenheit dieser Region einschätzen. Es müssen alle Waren über lange und sehr schlechte Wege beigeschafft werden. Lediglich in Höhen unter 3000 m wird Gemüse und Obst angebaut. Da Osh von Murgab aus viel besser und schneller zu erreichen ist als andere Städte in Tadjikistan wird der Großteil der Waren aus Osh, in Kirgistan, angeliefert. Hierzu benötigt man allerdings auch ca. 12 Stunden Fahrzeit in eine Richtung!!!

Übernachtet haben wir: 27x Zelt, 13x Homestay/Hotel und 1x beim Deutschlehrer

Kosten:
Tadjikistan ist bislang unser günstigstes Reiseland. Die Währung hier ist der Somoni. 5 Somoni entsprechen 1$, also ca. 0,72 €cent. Es gibt Scheine zu 200,100,50,20,10,5,3 und 1 Somoni. Die 3er Scheine sind doch sehr gewöhnungsbedürftig. Ein Brot kostet ca. 3 Somoni. Ein ausgiebiges Frühstück (Eier, Brot, Butter, Marmelade und Tee) kostet ca. 45 Somoni für 2 Personen. Auch wenn die Preise im Pamirgebiet natürlich höher sind als in Dushanbe haben wir insgesamt 10,87 €/Person/Tag ausgegeben.

Diagramm_05_Tadjikistan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.